In der Corona-Krise treten Konflikte wie unter einem Brennglas verstärkt hervor, sagt Bettina Klenke-Lüders. Die Therapeutin aus Bayreuth rät im Interview zur Abkehr von der Perfektion.