BBC Coburg Die Playoff-Gegner stehen fest

Weiter geht’s: BBC-Trainer Valentino Lott und seine Mannschaft starten am nächsten Samstag in die Playoffs. Foto: Frank Wunderatsch

Der BBC Coburg startet am nächsten Samstag in die Meisterschaftsrunde der 2. Basketball-Bundesliga ProB Süd. Jetzt stehen die Gegner fest. Es geht gegen Stahnsdorf, München und Münster.

Coburg - Der BBC Coburg ist als Tabellenzweiter der 2. Basktball-Bundesliga Pro B Süd zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte für die Playoffs qualifiziert. In der Meisterschaftsrunde hat die Mannschaft von Trainer Valentino Lott die Möglichkeit, in die zweithöchste deutsche Spielklasse, die 2. Bundesliga Pro A, aufzusteigen.

Die Playoffs werden nicht wie üblich im direkten Duell in der Serie „Best of three“ ausgetragen, sondern im Gruppenmodus gespielt. Aus den beiden Ligastaffeln, Nord und Süd, schaffen insgesamt 16 Teams den Sprung in die Playoffs. In vier Vierergruppen spielen die Teilnehmer einmalig jeder gegen jeden. Die besten zwei Teams jeder Gruppe ziehen in die nächste Runde mit zwei Vierergruppen ein, auch dort wird jeder gegen jeden gespielt. Die besten zwei Mannschaften jeder Gruppe spielen in einem Hin- und Rückspiel die beiden Aufsteiger in die Pro A aus. Zum Schluss treten die zwei Aufsteiger gegeneinander an und ermitteln den Meister der 2. Basketball-Bundesliga Pro B Süd.

Seit dem Wochenende stehen die Gegner der Coburger in der Gruppenphase fest. Der BBC als Zweiter der Südstaffel trifft auf Ligakonkurrent FC Bayern München II (6. im Süden), WWU Baskets Münster (3. im Norden) und TSK 49ers Stahnsdorf (7. im Norden).

Heimspiel am Samstag

Die Spiele sind bereits terminiert. Am Samstag, 27. März, empfangen die Vestestädter die TSK 49ers aus Stahnsdorf (Brandenburg) um 19 Uhr in der HUK-Arena. Am Donnerstag, 1. April, müssen die Coburger beim FC Bayern in München antreten, los geht es um 18 Uhr. Zum Abschluss der ersten Gruppenphase trifft der BBC schließlich am Sonntag, 4. April, auf die WWU Baskets aus Münster. Beginn auf der Lauterer Höhe ist um 16 Uhr. Dann entscheidet sich, ob die Reise für die Coburger Basketballer weitergeht oder die Saison beendet ist.

Autor

 

Bilder