BBC Coburg Schroeder löst Jessica Miller ab

Jessica Miller (links) dirigiert künftig die Nachwuchsarbeit des BBC Coburg Foto: Frank Wunderatsch/BBC

Basketball-ProB-Ligist BBC Coburg baut sein Trainerteam um. Jan Schroeder (34) kommt aus der der Nachwuchsakademie von s.Oliver Würzburg und übernimmt die Position des Assistantcoaches von Jessica Miller, die als Jugendkoordinatorin künftig den Nachwuchsbasketball der Vestestädter leitet.

Coburg - Beim BBC Coburg wird auch in der kommenden Saison Valentino Lott die sportliche Verantwortung als Headcoach in der 2. Basketball-Bundesliga ProB übernehmen. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, wird ihm dann allerdings ein Neuer zur Seite stehen: Jan Schroeder (34) kommt aus der der Nachwuchsakademie von s.Oliver Würzburg und übernimmt die Position des Assistantcoaches von Jessica Miller, die als Jugendkoordinatorin künftig den Coburger Nachwuchsbasketball leitet.

Vertrauen in den Headcoach

Nachdem der 29-jährige Lott den BBC in seinem ersten Jahr als Headcoach eines Herrenteams auf den zweiten Platz in der regulären Saison führte, spricht ihm die Klubführung weiter das Vertrauen aus. „Valentino ist ein junger, talentierter Trainer. Wir blicken mit ihm auf eine gute Saison zurück und wollen ihm hier in Coburg die Chance geben, weiter an seinen Fertigkeiten zu arbeiten“, wird Wolfgang Gremmelmaier, Geschäftsführer des BBC, zitiert. Im Rahmen der Partnerschaft mit Brose Bamberg komme Jan Schroeder als neuer Assistantcoach aus Würzburg in die Vestestadt und fungiere als Bindeglied zum Bamberger Jugendprogramm. Auch für ihn ist es die erste Station im Herrenbereich. Schroeder betreute zuletzt bei den s.Oliver Würzburg den Nachwuchs der U16 als Head- und zuvor die U19 als Assistantcoach. Er gilt in Fachkreisen als Individualspezialist und Talentförderer.

Neues Amt für Miller

Die bisherige Assistentin von Lott, Jessica Miller, bleibt dem Klub erhalten. Die beliebte Ex-Bundesligaspielerin steht künftig für die Jugend des BBC in der Gesamtverantwortung. Der Vorsitzende des BBC Coburg e.V. Wolfgang Hörnlein betont: „Jessi besitzt die Kompetenz und Empathie diese vielseitige Aufgabe anzunehmen und den Bereich weiterzuentwickeln.“

Trainingsauftakt am 9. August

Bevor die neue Konstellation erstmals für den ProB-Ligisten aktiv wird, vergeht noch knapp eine Woche. Der Trainingsauftakt bei den Profis ist für 9. August geplant. Nach Bekanntgabe des Spielplans ist der BBC am ersten Spieltag spielfrei, tritt dann am 25. September zunächst in Gießen an, bevor zum Heimauftakt am 2. Oktober das Ulmer Farmteam Orange Academy in der HUK-Arena erwartet wird. red

Autor

 

Bilder