Bei Spaziergang in Ebelsbach Freilaufender Hund beißt mehrfach zu

Zähne eines Hundes. Symbolbild. Foto: Pixabay

Die Polizei sucht den Halter eines frei laufenden Hundes, der am Freitagabend eine Spaziergängerin angefallen hat.

Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr im Bereich eines Feldwegs am Haidbuckel, teilte die Polizei mit. Eine 62-jährige Landkreisbewohnerin war gerade auf einem Spaziergang mit ihrem Hund, als sie unvermittelt von einem freilaufenden, fremden Hund angegangen wurde. Der Hund biss die Frau mehrfach, wodurch sie sich leichte Verletzungen zuzog.

Nun ist die Polizei auf der Suche nach dem Halter des freilaufenden Hundes. Das Tier soll hierbei von seiner Erscheinung einem Husky geglichen haben. Sein Fell wird als kurz und schwarz beschrieben. Die Fellfarbe an der Innenseite der Beine sowie das Bauchfell sollen weiß gewesen sein.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, Angaben zum Hundehalter machen oder andere Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Haßfurt unter der Telefonnummer 09521 / 927-0 in Verbindung zu setzen.

Autor

 

Bilder