Besonders schwerer Diebstahl Unbekannte flexen Zigarettenautomaten auf

Flex - Symbolbild Foto: Pixabay

Wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls sowie Sachbeschädigung ermittelt die Polizei nach einem Vorfall in Altenhof.

Einen Beuteschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich und einen Sachschaden von mindestens 1.000 Euro verursachten laut Polizei Automatenaufbrecher in der Nacht zum Donnerstag im Weitramsdorfer Gemeindeteil Altenhof.

Demnach flexten Unbekannte in der Zeit von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 5 Uhr, zunächst eine Verriegelung des Zigarettenautomaten in der Tambacher Straße auf. Mit einem massiven Hebelwerkzeug öffneten die Täter schließlich den Automaten und entwendeten Bargeld in einer Höhe von mindestens 600 Euro, dazu mehrere Zigarettenpackungen in bislang unbekannter Stückzahl.

Die Coburger Polizisten sicherten vor Ort umfangreich Spuren. Zeugen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Bereich der Tambacher Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09561 / 645-0 zu melden.

Autor

 

Bilder