Einmal eintauchen in die unterirdische Welt der einstigen Bergleute an einer der Wiegen des Suhler Waffenhandwerkes! Gerade einmal 168 Einwohner zählt das seit 1994 zur Stadt Suhl gehörende Örtchen Vesser. Lieblich liegt es im gleichnamigen Tal, das die Fernsehzuschauer kürzlich zum schönsten Tal Mitteldeutschlands gewählt haben. Wie viel die einstige Bezirksstadt und das für seinen Osterspaziergang und das Schwarze-Beers-Fest bekannte und beliebte Vesser gemeinsam haben, zeigt sich bei einem Blick in die Geschichte.