Ein müdes Brose-Team verliert das Oberfranken-Derby mit 67:73 und steht nun auf Rang neun unter Druck. Doch es warten Oldenburg und zwei weitere Gegner in sechs Tagen.