Bundesstraße 173 73-Jährige übersieht Sattelzug

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa

Am Montagnachmittag kam es auf der B 173 bei Lichtenfels zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 73-jährige Opel-Fahrerin hatte trotz Gegenverkehr überholt >>>

Lichtenfels - Die 73-Jährige befuhr die Bundesstraße in Richtung Bamberg und wollte zwischen den Anschlussstellen LIF-Ost und LIF-Mitte einen vor ihr fahrenden Fiat überholen. Sie scherte aus und übersah dabei einen bereits auf gleicher Höhe fahrenden Sattelzug.

Schnelle Reaktion

Aufgrund der schnellen Reaktion aller Beteiligten konnte eine schwerwiegende Kollision verhindert werden. Trotzdem kam es zum Streifvorgang zwischen den drei Fahrzeuge, die zeitweise nebeneinander auf der Bundesstraße fuhren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Autor

 

Bilder