Welche Farbe seine Ostereier haben sollen, das plant Dieter Weih schon vier Jahre vor dem Ereignis. Denn der Hühnerzüchter malt seine Eier zum Fest nicht etwa mit Stift und Pinsel bunt an. Sondern er kreuzt seine Hennen mit den passenden Hähnen so lange, bis sie Eier in genau der gewünschten Farbe legen. „Ich habe schon alle Farben, grün, blau, hellblau, rot und braun“, zählt er auf. Derzeit arbeitet er daran, aus einem zarten Rosa ein kräftiges Pink zu machen.