Coburg 24 weitere Corona-Fälle: Inzidenzen steigen

Täglich rund 700 Rachenabstriche nehmen die Mitarbeiter des Corona-Testzentrums in Schirnding täglich ab. Foto: Florian Miedl

Die Gesundheitsbehörde meldet für den Landkreis Coburg am Samstag 24 weitere Personen, die sich mit dem Virus infiziert haben. Aktuell sind damit 420 Personen an Corona erkrankt.

Stadt und Landkreis Coburg - Wie die Behörde weiter informiert, kommen 329 der Infizierten aus dem Landkreis und 91 aus der Stadt Coburg.

Seit Beginn der Pandemie zählt das Coburger Landratsamt 1596 bestätigte Infektionen. 1133 Personen gelten als genesen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Coburg beträgt laut LGL derzeit 267,4 (Vortag 237,5) und in der Stadt 163,1 (Vortag 153,4).

 

Autor

 

Bilder