Innerhalb eines Tages liegen die tragenden Teile der Ernst-Faber-Brücke über dem Fluss. Ab August soll das Bauwerk den Verkehr entzerren und den Güterbahnhof erschließen.