Im Jahr 1543 öffnete die Hofapotheke ihre Pforten. Um das Gebäude ranken sich einige Mythen. Ihr heutiger Besitzer schwört noch auf alte Rezepte.