Auf dem Lehrstellenmarkt fehlen schon länger Bewerber. Jetzt geht die Schere auch auf dem Arbeitsmarkt auseinander: In Coburg kommen auf 100 offene Stellen 93 Bewerber. Selbst Elektriker werden von Headhuntern abgeworben, berichtet ein Unternehmer.