Offen bleibt, wie teuer die Interimsspielstätte für das Landestheater wird. Auch ein Sachstandsbericht zur aktuellen Planung nennt keine Zahlen.