Der Automobilzulieferer baut sein Werk am Stammsitz aus. Gleichzeitig sollen innerhalb von fünf Jahren 40 Millionen Euro eingespart werden. Auf Kündigungen wird verzichtet.