In diesem Jahr dreht sich viel um Martin Luther. Neue Zielgruppen sollen die Attraktivität steigern. In Seßlach stellen die Verantwortlichen ihre Visionen vor.