Coburg - Die Corona-Krise trifft die Gastronomen landauf und landab schwer. Auch das Bayrish Pub an der Mauer ist seit Mitte März geschlossen. Doch hinter den Türen tut sich mächtig was. Wenn hier wie geplant im Juni Eröffnung gefeiert wird, dann erwartet die Besucher ein völlig neues Konzept - nämlich Coburgs erster Stadl.