Der Landkreis will das Ansteckungsrisiko für die Bürger weiter minimieren. Dabei setzt man auf ehrenamtliches Engagement und etwas Fingerfertigkeit.