Coburg - Die zehnjährige Clara (Clara Geuß) läuft vor dem Lärm und der Hektik des Weihnachtsmarktes ihren Eltern davon. Sie gerät in eine Welt voller Fantasie und landet in einem wundervollen alten Theater. Dort erlebt sie zauberhafte Abenteuer. So beginnt die Geschichte des Weihnachtsvarietés "Zimt & Zauber", bei dem Marcus Geuß das Konzept schrieb und Regie führt. Im großen Saal von St. Augustin erlebte das Premierenpublikum einen wunderbaren vorweihnachtlichen Abend mit Zauberkunst, Artistik, Akrobatik und Jonglage. Es dankte mit begeistertem Applaus und Bravorufen.