Coburg Die Kraft zur Veränderung

Hagen Rether Quelle: Unbekannt

Hagen Rether zeigt sich als unbequemer Kabarettist. Und Mundstuhl geht mit dem neuen Programm "Flamongos" auf Tour.

Coburg - Mit seinem Progranm "Liebe" kommt Hagen Rether am 8. November um 20 Uhr ins Kongresshaus Rosengarten nach Coburg. Die Welt wird täglich ungerechter, findet er, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten immer dichter: Vor diesem Hintergrund lässt Hagen Rether Strippenzieher, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen. Den sogenannten gesellschaftlichen Konsens stellt er vom Kopf auf die Füße und die Systemfragen gleich im Paket. Doch die Verantwortung tragen nicht die Mächtigen allein. Rether findet: Wir müssen uns wohl am eigenen Schopf aus unserer Komfortzone ziehen, um nicht in den Abgrund zu stürzen, den wir gemeinsam geschaufelt haben. Der unbequeme Kabarettist entlarvt den Unwillen, unsere eigenen, fatalen Gewohnheiten zu überwinden. Rethers Programm infiziert das Publikum mit gleich zwei gefährlichen Viren: der Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und der Erkenntnis, dass wir alle die Kraft zur Veränderung haben. Karten gibt es bei uns. Foto: Thomas_Koelsch

—————

Nonsens und derbe Späße

Würzburg - Am 7. November um 20 Uhr steht das Comedy-Duo Mundstuhl mit seinem neuen Programm "Flamongos" auf der Bühne der Posthalle in Würzburg. Die beiden Comedians Lars Niedereichholz und Ande Werner gelten seit mehr als 20 Jahren als das erfolgreichste und wandelbarste Comedy-Doppelpack Deutschlands. Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor. Mit dabei im neuen Programm sind unter anderem Peggy und Sandy, die alleinerziehenden Dating-App-Expertinnen aus dem ostdeutschen Plattenbau mit ihren Problemen zwischen stets bemühter Flüchtlingsintegration und ihrem neo-patriotischen Nachwuchs. Außerdem die kongenialen Illusionisten Sickfried und Roooy, die mit modernsten Zaubertricks das Publikum begeistern. Karten gibt es im Ticketshop unserer Zeitung.

—————

www.mundstuhl.de

 

Autor

 

Bilder