Ab dem 2. September soll der Verkehr über die Ernst-Faber-Brücke zum Güterbahnhof rollen. Trotz vier Wochen Bauzeitverzögerung können die Kosten von 4,4 Millionen Euro gehalten werden.