Im Jahr 2009 ist Edith Seifarth verstorben. Ein Wunsch der ehemaligen 3. Bürgermeisterin kann nun in die Tat umgesetzt werden: Die Stadt erhält 425 000 Euro. Das regelt ein Stiftungsvertrag.