Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Coburg fuhr am Dienstag um 21.40 Uhr auf der Bundesstraße 4, unterschätzte beim Abbiegen seine Geschwindigkeit und landete in einer Wiese neben der Straße.