Herr Böhm, als Nummer eins der Oberfranken-Liste haben Sie gute Chancen, in den Landtag einzuziehen. Was haben Sie beruflich bis jetzt gemacht?