In der Erdgeschosswohnung brannte die Einbauküche. Die fünf Bewohner der Wohnung konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Den Feuerwehren gelang es, den Brand rasch zu löschen, teilt die Polizei am Montag mit.
Der Schaden wird dennoch auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Ausgangspunkt des Feuers war eine Herdplatte. Möglicherweise hat ein Kleinkind den Ofen angeschaltet. Anschließend entzündete sich etwas, das auf dem Herd gelegen hat.