Coburg - Freundlich aber bestimmt reagiert Horst Geuter, als am gestrigen Vormittag der Gerichtsvollzieher sein Geschäft in der Mohrenstraße betritt, um die ausstehenden Mitgliedbeiträge der Handwerkskammer (HWK) von Oberfranken einzutreiben. "Der Herr macht doch auch nur seinen Job. Aber ich habe ihm gesagt, dass ich die offenen Zahlungen nicht begleichen werde", berichtet der Inhaber der Hörgeräte Geuter GdbR. "Ich bin nicht gewillt, den Beitrag einer Kammer zu bezahlen, bei der ich nicht freiwillig Mitglied bin."