Coburg - Anlässlich des bundesweiten Tags der Städtebauförderung, der am 11. Mai gefeiert wird, laden die Wohnbau und die Hochschule vom 8. bis 15. Mai zur zweiten Coburger Baukulturwoche ein. Ziel ist es, das Thema Baukultur ins Gespräch zu bringen. "Stadtentwicklung ist Aufgabe aller, jeder ist notwendig, um eine zukunftsfähige und lebendige Stadt zu entwickeln", sagte Mario Tvrtkovic, Professor an der Hochschule Coburg beim Pressegespräch am Donnerstag. Die Menschen aller Altersgruppen und sozialer Schichten sollen darum mit einem breiten, kostenlosen Rahmenprogramm angesprochen werden.