Coburg Jazz-Stars im Doppelpack

Nils Wülker Quelle: Unbekannt

Nils Wülker und Arne Jansen musizieren in Coburg. Und Huebnotix tritt mit The Velvet Voices auf.

Coburg - Auf ihrer "Closer"-Duo-Tour schauen Nils Wülker und Arne Jansen am 11. Dezember um 20 Uhr in "Leise am Markt" in Coburg vorbei. Die Jazz-Stars präsentieren erneut und erweitert "The Art of the Duo" live. Der Trompeter und der Gitarrist, beide Echo-Preisträger und zur großen Freude von Kritik und Publikum als Bandleader aktiv, kennen und schätzen sich seit mehr als einem Jahrzehnt. Wer sie gemeinsam im Konzert bei Nils Wülker und Band erlebt hat, kennt die faszinierende und spielerische Ernsthaftigkeit, die von diesen beiden so unterschiedlichen Instrumentalisten ausgeht. Auf ihrer Tour zeigen die versierten Songschreiber des Jazz ein eigenständiges Programm aus neuen Kompositionen und frischen Arrangements beliebter Songs beider Musiker, unter anderem von Neneh Cherry, Nine Inch Nails, Johnny Cash, The Blue Nile, Radiohead, Björk, Beck oder Massive Attack. Nils Wülker hat sich von den frühen 2000er-Jahren bis jetzt zu einem der erfolgreichsten Jazztrompeter- und Komponisten Europas gemausert. Auch bekannte Sänger und Rapper wie Max Mutzke, Xavier Naidoo, Sasha und Craig Armstrong sind auf ihn aufmerksam geworden und haben ihn auf seinem Album "Up" gefeatured. Foto: PR

—————

Weihnachtliches Konzert

Bayreuth - Am 13. und am 14. Dezember um jeweils 20 Uhr geben
Huebnotix und The Velvet Voices gemeinsam ein Weihnachtskonzert im Zentrum in Bayreuth. Die Konzerte von Huebnotix in der Vorweihnachtszeit zählen seit Jahren zu den Fixpunkten im Veranstaltungskalender der Region. Melanie Büttner, Lisa Herold, Emilie Carra und Elisa Fuchs von The Velvet Voices ergänzen mit Solomomenten und als Chorensemble perfekt die kreativen Eigeninterpretationen der vier Vollblutmusiker von Huebnotix. Auch können sich alle Fans der Bayreuther Formation auch auf den legendären Percussionisten Mike Müller freuen. Auf dem Programm stehen Meisterwerke der Musikgeschichte und neue Songs, die die Sängerinnen der Velvet Voices noch stärker in den Mittelpunkt rücken. Als Support tritt die Band Heen auf. Karten gibt es bei uns.

—————

www.das-zentrum.de

 

Autor

 

Bilder