Theater, das unter die Haut und ins Hirn geht: Das Landestheater zeigt eine heutige Version des "Großinquisitor" bei "Schlick 29".