Die Hochschule weiht das Wissenschafts- und Kulturzentrum ein. Es wird für Veranstaltungen im Rahmen des Förderprogramms "Der Coburger Weg" genutzt.