Coburg - "Erst mal muss der Lack ab. Dann zeigt sich, wie groß die Schäden wirklich sind", konstatiert Joachim Träger. Der Coburger Stadtplaner hat gerade ein Projekt begonnen, das seinesgleichen sucht: die Instandsetzung des TEE-Panoramawagens, der seit knapp zwei Jahren vor der ehemaligen Pakethalle am Coburger Güterbahnhof steht.