Ganz im Zeichen des Sambafiebers hat am Samstagvormittag die Morizkirche in Coburg gestanden. Seit vielen Jahren ist es zur Tradition geworden, dass die „Quastenflosser“ aus Fischingen im Schweizer Kanton Thurgau nahe des Bodensees dort ein Konzert der Superlative veranstalten, dass für die fachkundigen Zuhörer zu den absoluten Highlights des Samba-Wochenendes gehört.