Die 28. Coburger Designtage zeigen, wie sich ein Glasscherbenviertel neu nutzen und entwickeln lässt. Vor allem dann, wenn Behörden den Machern nicht allzu viele Fesseln anlegen.