Schön muss Kunst sein - und heiter. Das meint Moritz Götze und bringt "Augenblicke des Glücks" in den Coburger Kunstverein.