Die Schwesternschaft Coburg hat den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Das geht aus einer Bekanntmachung des Amtsgerichts Coburg vom 31. Januar hervor. Betroffen sind mehrere hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vor allem in Kliniken in der Pflege tätig sind.