Coburg - Den Startschuss für Sanierungsmaßnahmen in der nördlichen Innenstadt um Steinweg, Lohgraben und Hindenburgstraße gab Oberbürgermeister Norbert Tessmer anlässlich des jährlich in ganz Deutschland stattfindenden Tags der Städtebauförderung am Samstag. Fördermittel aus der staatlichen Städtebauförderung sind nach Tessmers Worten eine wesentliche Grundlage für die nach dem Vorbild der Ketschenvorstadt geplante Sanierung des Viertels.