Studenten der Hochschule entwerfen Pläne für das alte Schlachthofgelände. Ein Informationszentrum, das Stadtmuseum und ein Zugang zur Itz stehen im Mittelpunkt.