Die Zahl der Menschen, die sich mit dem Corona-Virus anstecken, nimmt auch im Coburger Land zu. Ärzte warnen vor Panik-mache, raten aber, Schutzmaßnahmen nicht zu vernachlässigen.