Seit Ende Dezember kämpft man im Kronacher BRK-Seniorenheim mit einem Corona-Ausbruch. Erneut sind daher am vergangenen Freitag alle Bewohner und Mitarbeiter getestet worden. Doch es gab offenbar Probleme mit dem beauftragten Dienstleister.