Vor dem ATP Cup und den Australian Open gelten in diesem Jahr wegen Corona besonders strenge Beschränkungen. Für die „Tennis-Häftlinge“ in Melbourne ist es eine komplett neue Erfahrung.