Eigentlich sollte es diese Villa gar nicht mehr geben. Hans-Peter Langsch, Goebel Porzellan-Geschäftsführer und Herr über die ehemalige Porzellanfabrik Griesbach im Stadtteil Cortendorf, wollte die ehemalige Fabrikantenvilla abreißen lassen, um dem Gelände darum Raum für die Entwicklung zu geben. Doch Auwi Stübbe, der erste Vorsitzende des Coburger Designforum Oberfranken (CDO) hat hinter der verschlissenen Fassade und den undichten Fenstern Potenzial gesehen. So großes, dass die Villa schon in weniger als zwei Wochen ihren ganz großen Auftritt haben wird: Vom 6. bis 11. Juni finden auf dem Gelände erstmals die mittlerweile 35. Coburger Designtage statt. Als Startschuss für die „Kulturfabrik“, die Hans-Peter Langsch hier verwirklichen will. Im kommenden Jahr wird das CDO außerdem die Villa als Mieter dauerhaft beziehen.