DHB-Pokal HSC Coburg trifft auf Fürstenfeldbruck

Die zweite Runde im DHB-Pokal findet im September statt. Foto: Philipp Szyza/Imago

Die Coburger Handballer erwischen mit dem Gastspiel beim bayerischen Drittligisten ein gutes Los in der zweiten Runde des DHB-Pokals. Bei einem Sieg geht es gegen einen Ligakonkurrenten: Ludwigshafen oder Hagen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Am Mittwochabend sind in Köln die Paarungen der 2. und 3. Runde im DHB-Pokalwettbewerb 2023/24 ausgelost worden. Feldhockey-Nationalspielerin Selin Oruz zog insgesamt 22 Begegnungen und loste einige spannende Paarungen zusammen.

Die Handballer des HSC 2000 Coburg gastieren beim Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck. Die exakte Terminierung des Zweitrundenspiels erfolgt noch. Bei einem Erfolg würde das Team von Trainer Jan Gorr auf den Gewinner der Begegnung Eulen Ludwigshafen gegen VfL Eintracht Hagen treffen, allerdings auswärts.

Runde 2 im Überblick

Spiel 1: Bergische Panther – VfL Lübeck-Schwartau

Spiel 2: MTV Braunschweig – Dessau-Roßlauer HV

Spiel 3: HSG Krefeld Niederrhein – HSG Nordhorn-Lingen

Spiel 4: ASV Hamm-Westfalen – VfL Potsdam

Spiel 5: TuS N-Lübbecke – GWD Minden

Spiel 6: HC Oppenweiler/Backnang – TuSEM Essen

Spiel 7: TuS Fürstenfeldbruck – HSC 2000 Coburg

Spiel 8: TuS Ferndorf – SG BBM Bietigheim

Spiel 9: Eulen Ludwigshafen – VfL Eintracht Hagen

Spannende Duelle

In Runde 3, die vom 3. bis 5. Oktober ausgespielt wird, starten 26 Teams. Hier kommt es bereits zu einigen Erstligaduellen. Unter anderem empfängt Rekordpokalsieger THW Kiel die HSG Wetzlar und der HC Erlangen die Füchse Berlin. DHB-Amateurpokalsieger Handball Düsseldorf-Ratingen darf sich auf ein Duell mit dem VfL Gummersbach freuen.

Die Partien der 3. Runde im Überblick:

Sieger Spiel 1 – SC DHfK Leipzig

HC Gelpe/Strombach – Sieger Spiel 6

Sieger Spiel 5 – Balingen-Weilstetten

Sieger Spiel 4 – HSV Hamburg

TBV Lemgo Lippe – Frisch Auf Göppingen

TVB Stuttgart – ThSV Eisenach

Sieger Spiel 9 – Sieger Spiel 7

THW Kiel – HSG Wetzlar

HC Erlangen – Füchse Berlin

Sieger Spiel 3 – Bergischer HC

Handball Düsseldorf – VfL Gummersbach

Sieger Spiel 8 – TSV Hannover-Burgdorf

Sieger Spiel 2 – MT Melsungen

Achtelfinale im Dezember

Im Achtelfinale (12./13. Dezember) treten die 13 Sieger der 3. Runde sowie Platz eins bis drei des Pokalwettbewerbes der Saison 2022/23 an (Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen, SC Magdeburg und SG Flensburg-Handewitt).

Die Pokaltermine 2023/24 im Überblick: 2. Runde DHB-Pokal: September; 3. Runde DHB-Pokal: 3. bis 5. Oktober; Achtelfinale: 12./13. Dezember; Viertelfinale: 3./4. Februar; Final 4 (Halbfinals und Finale): 13./14. April 2024.

Autor

Bilder