Diakon Franz K. Schön geht in den Ruhestand. Nun wird ein externer Berater Interimsvorstand bei der Diakonie Coburg. Er soll einen Umbau einleiten und den Betrieb fit für die Zukunft machen. Der Druck für Veränderungen ist hoch.