Die Gerichte setzen verstärkt auf Verhandlungen per Videokonferenz. Vor allem im Zivilprozess bietet dieses Vorgehen allen Beteiligten Vorteile. Nun rücken auch Strafprozesse als mögliche Einsatzbereiche in den Fokus.