Drogen und Waffen Von der Verkehrskontrolle in die Haftanstalt

Symbolbild. Foto: dpa

Dienstagmorgen fanden Polizisten Marihuana, Methamphetamin und diverse Waffen in der Wohnung eines Mannes aus Forchheim. Der 46-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Gegen 5.30 Uhr wurde der Fahrer eines E-Scooters in Forchheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine Durchsuchung des Mannes förderte zunächst eine kleine Menge Marihuana und Crystal zutage, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Anschließend durchsuchten die Beamten die Wohnung des 46-Jährigen und stießen dabei auf eine erhebliche Menge weiteren Rauschgifts, entsprechende Konsumutensilien sowie zwölf Schusswaffen und mehrere Hieb- und Stichwaffen. Die Polizisten stellten die Drogen und die Waffen sicher und nahmen den Tatverdächtigen fest.

Die Kriminalpolizei Bamberg übernahm die Ermittlungen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg wurde der Festgenommene am Dienstag dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bamberg vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl gegen den 46-Jährigen.

Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt und muss sich unter anderem wegen bewaffneten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge strafrechtlich verantworten.
 

Autor

 

Bilder