Ab Mittwoch dürfen nur noch Pendler über die tschechische Grenze, die in einem systemrelevanten Beruf arbeiten. Betriebe, die nicht unter diese Regelung fallen, fehlen schlagartig tausende Mitarbeiter. Industrie und Handwerk fürchten hohe Verluste und warnen vor einem Zusammenbruch der Lieferkette.