Ertappt Schüler erleben Dieb live im Online-Unterricht

Geldbeutel während des Online-Unterrichts geklaut. Schüler erleben Dieb live. - Symbolfoto Foto: Roland Weihrauch/dpa

Die wahrscheinlich spannendste Online-Unterrichtsstunde haben Berufsschüler in Erfurt erlebt. Sie wurden live Zeugen eines dreisten Diebstahls.

Erfurt - Während einer Online-Stunde mit seinen Berufsschülern hatte der Lehrer am Freitagmittag kurz das Klassenzimmer verlassen. In dieser Zeit nutzte laut Polizei ein zunächst unbekannter Täter die Gelegenheit, schlich sich in den Raum und klaute aus der über dem Lehrerstuhl hängenden Jacke das Portemonnaie des Pädagogen. Die Schüler konnten den Diebstahl online per Webcam beobachten. Der Täter flüchtete zunächst, konnte jedoch rasch ermittelt werden. Es handelte sich um einen 39-jährigen Erfurter. Seine Wohnung wurde nach dem Beutegut durchsucht. Das Portemonnaie des Lehrers wurde allerdings nicht gefunden. Zum Verbleib machte der Beschuldigte widersprüchliche Angaben. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Unterdessen hofft der betroffene Lehrer vor allem darauf, seine in der Brieftasche enthaltenen Papiere wieder zurückzubekommen. Wie er unserer Redaktion gegenüber mitteilte, konnten seine Schüler, angehende Pharmazeuten, über eine Vollzeitunterricht-Digitalplattform alles genauestens verfolgen. Eine Schülerin habe in kürzester Zeit eine Phantomzeichnung angefertigt und hochgeladen. Da habe selbst die Polizei nicht schlecht geschaut, teilte er mit und dankte den Beamten für ihre raschen Ermittlungen.

 
 

Bilder