Festgottesdienst Jubelkonfirmation in Rentweinsdorf

Am Sonntag, 16. Juni, trafen sich Christen, die vor 50, 60 und 65 Jahren konfirmiert wurden und die damals bei der Konfirmation bekräftigten: „Ja, mit Gott, dem Vater, Sohn und Heiligen Geist wollen wir leben!“ 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Was daraus in den Jahrzehnten des Lebens geworden ist? Darüber machten sich Pfarrerin Sonja von Aschen in Ihrer Predigt Gedanken. Wie das mit der Verbindung zu Gott gerade ist? Wie fest oder lose, mit festen Zurrgurten, oder eher wie Gummischnürchen. Gottes Part ist dabei auf jeden Fall der zuverlässigere! Der Festgottesdienst in der Dreieinigkeitskirche, mit feierlichem Einzug der Jubilare und des Kirchenvorstandes, wurde musikalisch vom Posaunenchor gestaltet, sowie vom Organisten Walter Schneider.

Am Nachmittag war die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen im Marktsaal miteinander ins Gespräch zu kommen über Gott und die Welt.

Autor

Bilder