Wald- und Flächenbrände halten die Feuerwehren in Oberfranken zunehmend in Atem. Spezielles Gerät und besondere Übungen sollen helfen. Auch die Förster sind alarmiert.