Würzburg-Giebelstadt - Manchmal scheint alles so einfach: Man nehme einen Tag und zwei Bühnen, bespiele die eine mit Punkrock und die andere mit Hardcore, verpflichte schwerpunktmäßig Old-School-Bands, die allesamt internationalen Standards genügen - und warte ab. Ist's geglückt, geschieht, was am Samstag auf dem Flugplatz Giebelstadt abging. Abertausende Musikfans feierten auf dem "Mission Ready"-Festival sich selbst, die Musik und das Leben. Die Reaktionen vor Ort und in den sozialen Medien fielen geradezu überschwänglich aus.